London Stadtrundfahrt & mehr

  Stadtrundfahrten, Stadtführungen und weitere Touren in London erleben.

London Eye London Stadtrundfahrt London Stadtrundfahrt Deutsch London Stadtführung
 
Weitere Reiseziele auf  Ausflüge, Touren & Stadtrundfahrten weltweit erleben
 
London erleben:
- Stadtrundfahrt & Stadtführung  
- Stadtrundfahrt Deutsch
- Stadtführung Deutsch  
 
- British Museum Deutsch  
- Kensington Palace
- London Dungeon
- London Eye  
- London Pass  
- London Zoo
- Madame Tussauds
- Musicals  
- Schloss Windsor  
- Sea Life London Aquarium
- Silvester 2018   Rechtzeitig buchen !
- St. Paul's Cathedral
- Stonehenge  
- The Shard  
- Tower of London
- Warner Brother Studios  
 
- Weitere London-Touren
 
Günstiger Flughafentransfer:
- Flughafentransfer  
 
- Flug & Hotel buchen  
 
 
Ihre Meinung:
- Tipps / Feedback / Kontakt
 
- Impressum / Datenschutz / Nutzungsbedingungen / AGB
 
© 2013-2018 Reise112.de
 
 
 
 
 
 

London Stadtrundfahrt & Stadtführung

 
London:
 

London ist mit seinen rund 8 Millionen Einwohnern die Hauptstadt des Vereinigten Königreiches.

Das Verwaltungsgebiet „Greater London“ umfasst 33 Bezirke, unter anderem die City of London und die City of Westminster, jenes Gebiet ist im allgemeinen als London bekannt.

London zählt zu den wichtigsten Finanz-, Handels- und Kulturzentren der Welt.

London Stadtrundfahrt / Stadtführung

Fortsetzung unten ..

 
 
London Stadtrundfahrten & Stadtführungen:
   
Empfehlung 1:
 
Tipp:  Stadtrundfahrt + Tower of London + St. Paul's Cathedral + Themsefahrt
 
inklusive  Hotelabholung
 
- Führung durch den Tower of London inkl. Kronjuwelen.
- Wachwechsel am Buckingham Palace.
- Bootsfahrt auf der Themse.
- Führung durch die St Paul's Cathedral.
- Besuch des Kaufhauses Harrods.
 
Dauer: 9 Stunden - Preis: ca. 94€
 

Hier buchen / genauer informieren.
 
   
Empfehlung 2:
 
Stadtrundfahrt + St. Paul's Cathedral + Tower of London + Themsefahrt
 
inklusive  Optional mit London Eye
inklusive  Hotelabholung
 
- Stadtrundfahrt.
- Führung durch die St Paul's Cathedral.
- Wachwechsel am Buckingham Palace.
- Bootsfahrt auf der Themse.
- Eintritt für den Tower of London + Zeit zur Besichtigung.
- Fahrt im London Eye (optional).
 
Dauer: 8,5 Stunden - Preis: ca. 88€
 

Hier buchen / genauer informieren.
 
 
 
London (2):
 

Die Stadt London bietet eine Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen. So sind im Londoner Westend rund ein Dutzend Theater beheimatet, dort wurden unter anderem die Musicals „Cats“ und „Das Phanthom der Oper“ uraufgeführt. Aber auch für Musikliebhaber bieten die fünf professionellen Symphonieorchester ein abwechslungsreiches Programm. Für die Kunst-Interessierten bieten die verschiedensten Museen und Ausstellungen einen schönen Zeitvertreib.

Die vielen Sehenswürdigkeiten in London umfassen unter anderem:
- den Tower of London
- die Tower Bridge
- Saint Paul`s Cathedral
- Westminster Abbey
- den Palace of Westminster, den wohl bekanntesten Glockenturm der Welt, in dem sich Big Ben befindet
- den Buckingham Palace, die offizielle Residenz der britischen Monarchen in London
- St. James Palace, der offizielle Verwaltungssitz des königlichen Hofes
- das London Eye, ein Riesenrad, am Südufer der Themse

Die Geschichte von London, geht zurück auf eine ca. 47 n. Chr. von den Römern gegründete Siedlung mit dem Namen Londinium, die am Beginn des 2. Jahrhundert zur Hauptstadt Britanniens wurde. Im Jahre 410 n. Chr. zogen die Legionen der Römer ab und Londinium wurde durch Raubzüge germanischer Stämme zerstört und verfiel zu einer Ansammlung unbewohnter Ruinen.

Die Angelsachsen gründeten am Ende des 7. Jahrhunderts westlich von den Ruinen Londiniums die Siedlung Lundenwic. Erst unter der Führung des Königs von Wessex, Alfred dem Großen, konnten die Angelsachsen die Gegend an der Themsemündung von den Dänen zurückerobern, woraufhin das Gebiet innerhalb der römischen Stadtmauern wieder besiedelt wurde. Die daraus entstandene Stadt hieß Lundenburgh.

1066 eroberten die Normannen England und London wurde erneut zur Hauptstadt. Im Jahre 1189 ernannte Richard I. (Richard Löwenherz) den ersten Lord Mayor, also den ersten Bürgermeister. 1209 wurde die London Bridge fertiggestellt, die erste aus Stein errichtete Brücke, die bis ins Jahr 1750 auch die einzige Brücke im heutigen Stadtzentrum war.

Durch die Neuverteilung kirchlicher Güter während der Reformation wurde für London eine Ära des wirtschaftlichen Wachstums eingeleitet und London stieg zu einer führenden Handelsstadt auf.

Die Geschichte von London birgt aber auch einige Rückschläge, wie den Ausbruch der "Großen Pest" im den Jahren 1664 und 1665, der etwa 70.000 Menschen zum Opfer fielen. Der "Große Brand von London" verwüstete 1666 weite Teile der Stadt. Etwa 13.000 Häuser und 89 Kirchen, unter anderem die alte St. Paul`s Cathedral wurden dabei zerstört.

 
  nach oben